Apple Watch Series 8: Das muss du vor dem Kauf wissen!

Apple Watch Series 8

Vor einigen Tagen hat Apple die neue Apple Watch Series 8 vorgestellt und in diesem Artikel erfährst du alles, was du über die neue Apple Watch wissen musst.

Optisch keine Unterschiede zum Vorgänger

Schaut man sich die Apple Watch Series 8 an, dann wird man erst einmal feststellen, dass es rein optisch quasi keinen Unterschied zum eigenen Vorgänger gibt. Sowohl das Gehäuse als auch das Display entspricht grundsätzlich dem der Apple Watch Series 7.

Apple Watch Series 8 Gehäuse und Display

Ein neuer Temperatursensor im Inneren

Etwas spannender wird es dann jedoch im Inneren der neuen Apple Watch. Hier hat Apple einen neuen Temperatursensor verbaut, um genau zu sein und sogar zwei neue Sensoren. Ein Sensor liegt direkt unter dem Display, der andere an der Haut unterhalb der Apple Watch. 

Apple Watch Series 8 Temperatursensor

So ist er dazu in der Lage, die Körpertemperatur zu schätzen und vor allem auch festzustellen, ob es Änderungen in der Körpertemperatur gibt. Das kann zum Beispiel dabei helfen, die Periode bei der Frau besser zu tracken. So kann die Periode präziser vorhergesagt und im Nachgang ungefähr geschätzt werden, wann die Frau ihren Eisprung hatte.

Apple Watch Series 8 Cycle Tracking

Darüber hinaus könnte der neue Temperatursensor aber auch dazu in der Lage sein, Krankheiten hervorzusagen. Mit einer Grippe geht es zum Beispiel einher, dass die Körpertemperatur, auch wenn man noch keine Krankheitssymptome zeigt, leicht ansteigt. Das kann die Apple Watch dann feststellen und den Nutzer vorwarnen. 

Wirklich viel dazu gesagt hat Apple jedoch bisher nicht, das heißt, wir müssen im Alltag erst einmal schauen, ob der Sensor diese Funktionen wirklich erfüllen kann. Falls er es nicht kann, dann ist der neue Temperatursensor vor allem für Frauen sinnvoll.

Automatische Autounfallerkennung

Das nächste große Feature, was Apple ermöglicht hat, ist eine Autounfallerkennung. Hierfür hat Apple einen verbesserten 3-Achsen Gyrosensor in Verbindung mit einem neuen Beschleunigungssensor verbaut, welcher Unfälle erkennen und selbstständig Rettungsdienste informieren kann. 

Apple Watch Series 8 3-Achsen Gyrosensor und Beschleunigungssensor

Man hat eine gewisse Zeit, um den Notruf abzubrechen, sollte nichts passiert sein. Wenn das nicht passiert, dann wird automatisch der Notruf gewählt. Wenn ihr ohnmächtig seit oder aus anderem Grunde nicht ansprechbar, dann übermittelt die Apple Watch sogar Daten wie den genauen Unfallzeitpunkt, den Unfallort und die Schwere des Unfalls. Die Rettungsdienste bekommen so wirklich alle notwendigen Informationen von Siri vorgelesen.

Autounfallerkennung Apple Watch Series 8

Die Apple Watch Series 8 hat einen neuen Stromsparmodus

Es gibt nun einen neuen Stromsparmodus, der die Akkulaufzeit verdoppeln soll. Diesen wird es aber auch für die älteren Modelle geben. Es ist noch nicht ganz genau bekannt, was dieser alles abschaltet, auf jeden Fall wohl das Always-On-Display. Was im Hintergrund dann noch funktioniert und was nicht, muss man dann im Alltag testen. 

Wir kennen ja bereits die Gangreserve, die die Akkulaufzeit natürlich deutlich erhöht hat, aber da konnte die Uhr dann am Ende nichts mehr. Bei diesem neuen Stromsparmodus werden aber die wichtigsten Funktionen nach wie vor möglich sein. Jedenfalls das Abrufen von Informationen wie Wetter, Datum und Uhrzeit, aber auch das Trainingstracking sollte weiterhin möglich sein.

Stromsparmodus Apple Watch

Trotz fehlender Neuerungen ein höherer Preis

Leider muss man jedoch sagen, dass Apple die Preise von der Apple Watch Series 8 deutlich angehoben hat. Die günstigste Series 8 kostet stolze 499 €, während die Series 7 nur 429 € gekostet hat. Mittlerweile bekommt man diese schon für unter 400 €. Bei der Aluminium-Version ist das eine Preisdifferenz von 100 €, bei der Edelstahl-Version ist die Preisdifferenz sogar knapp 200 €.

Weiterhin hat sich Apple dazu entschieden, bei der Apple Watch Series 8 auf eine Titan-Version zu verzichten. Diese bekommt man nur bei der Apple Watch Series 7. 

Fazit: Für die meisten bleibt die Apple Watch Series 7 die bessere Wahl!

Man muss sich ganz genau überlegen, inwiefern man die neuen Funktionen braucht. Wenn man keine Frau ist, dann ist der neue Temperatursensor vermutlich ziemlich nutzlos und die Unfallerkennung ist zwar schön, man wird sie aber hoffentlich niemals brauchen. 

Und das war’s dann am Ende ja auch schon mit den neuen Funktionen. Dementsprechend wird für die meisten ganz klar die Apple Watch Series 7 die bessere Wahl sein. Sie sieht genauso aus, kann fast genau das gleiche und kostet dafür aber deutlich weniger.

Über Moritz

Hey, ich bin 23 und teste leidenschaftlich gern Technik. Auf meinem YouTube Kanal, diesem Blog, Instagram oder auch TikTok findet ihr daher diverse Testberichte, Vergleiche und vieles mehr! 

Weitere Artikel

Weitere Artikel

iPhone 15

iPhone 15 Ultra: Lohnt sich das Warten?

Ihr wisst ja wie es ist: Kaum hat Apple das iPhone 14 vorgestellt, gibt es schon wieder Gerüchte über das nächste iPhone, das iPhone 15. Es gibt bereits wieder zahlreiche neue wirklich interessante Informationen, wie das iPhone 15 und die anderen iPhone 15 Modelle aussehen und was sie können sollen. Wenn euch das interessiert, dann lest diesen Artikel.

weiterlesen »
iPad Vergleich

iPad 10 vs. iPad Air 4 vs. iPad Air 5: Welches iPad solltest du jetzt kaufen?

Apple hat vor Kurzem ein neues iPad der zehnten Generation vorgestellt und damit dem günstigsten iPad endlich ein modernes Design verpasst, welches sehr stark an das aktuelle iPad Air erinnert. Und damit fragen sich jetzt natürlich viele, die sich ein günstiges iPad kaufen wollen, ob man sich lieber das iPad Air oder das iPad 10 kaufen sollte. Und was ist eigentlich mit dem Vorgänger vom aktuellen iPad Air? Das kam auch schon im modernen Design und ist mittlerweile deutlich günstiger zu haben. Ich habe mir die ganzen iPads mal im Detail angeschaut und miteinander verglichen und jeder, der aktuell ein günstiges iPad im modernen Design sucht, der sollte den Artikel unbedingt lesen.

weiterlesen »

Kauft NICHT das neue M2 iPad Pro 2022!

Apple hat vor Kurzem sowohl ein neues 11 Zoll als auch ein neues 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt und wenn du dir überlegst eines der beiden neuen Modelle zu kaufen, dann solltest du diesen Artikel unbedingt lesen, damit du nach dem Kauf nicht enttäuscht bist. Denn es gibt da wirklich einiges, was du wissen solltest. 

weiterlesen »
iPad 10

Das neue iPad 10: Will Apple uns verarschen?

Apple hat vor Kurzem das neue iPad der zehnten Generation vorgestellt. Es war ein Generationssprung, auf den wir lange gewartet haben. Endlich gibt es ein großes Redesign für das günstige Standard-iPad und mein erster Eindruck war ziemlich positiv. Beim genaueren Betrachten war ich dann aber doch enttäuscht. Warum das so ist und warum ich dir das iPad der zehnten Generation definitiv nicht empfehlen kann, erfährst du in diesem Artikel. 

weiterlesen »
iPhone 14 vs 14 Pro

iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro: Es ist kompliziert …

Ich habe jetzt über zwei Wochen das iPhone 14 und das iPhone 14 Pro wirklich ausführlich getestet und natürlich auch miteinander verglichen. Wenn du dich fragst, was die Unterschiede zwischen den beiden iPhones sind und welches du dir eher kaufen solltest, dann lies jetzt diesen Artikel.

weiterlesen »

iPhone 14: Hat Apple uns verarscht?

Das iPhone 14 ist das Standard-iPhone aus dem Jahr 2022 und ich hatte jetzt über zwei Wochen Zeit mir dieses Gerät wirklich ganz genau anzuschauen. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich enttäuscht. Warum das so ist, was gegen dieses iPhone spricht und welches iPhone ihr stattdessen kaufen solltet, das erfahrt ihr in diesem Artikel.

weiterlesen »